Kolpinggedenktag 2016

Franz Kling ist seit 65 Jahre bei Kolping

 

Beim Kolpinggedenktag konnte der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Neresheim Herrn Franz Kling für 65 jahre Mitgliedschaft ehren.

 

Der feierliche Gottesdienst begann mit der Aktion "Mein Schuh tut gut" Jeder Gottesdienstbesucher konnte ein paar noch gebrauchfähige Schuhe in eine bereitgestellte Tonne werfen. Nach dem Einzug der Kolpingsmitglieder mit Banner erläuterte Judith Durner kurz die Aktion uns wies daraufhin, dass der Erlös für die internationale Kolpingstiftung ist und für Schulungen und internationale Begegnungen verwendet wird.

Bei der anschließenden Feier im kath. Gemneindezentrum konnte nach einem gemeinsammen Essen der 1. Vors. Michaell Hell das Mitglied Franz Kling für 65 jähr. Mitgliedschaft ehren. H. Kling berichtete kurz, wie er zu Kolping kam und das auch er, wie Adolpf Kolping damals Schuster lernte und im Kolpinghaus Stuttgart dem Meister machen konnte. H. Hell freute sich, dass er dieses Jahr mit Nicole Elbert, Nicolas Elbert, Walter Baum, Claudia Baum und Lara Kortyka 5 neue Mitglieder aufnehmen konnte. Anschließend folgte noch eine Bilederpräsentation über die Vereinsaktivitäten des fast abgelaufenen Jahres, bevor der Abend gesellig ausklang.

 

1. Vors. M. Hell, Präses Pf. Warzecha, W. Baum, C. Baum, L. Kortyka, Jubilar F. Kling, 2. Vors. F. Durner