Hauptversammlung 2018

Vorstand wieder komplett

Wahlen und Jubiläum im Mittelpunkt.

 

Bei der Hauptversammlung 2018 der Kolpingsfamilie Neresheim e.V. wurde der gesamte Vorstand neu gewählt und es gab einen Ausblick fürs Jubiläum.

 

(KHD) Der 1. Vorsitzender der Kolpingsfamilie Neresheim e.V., Fabian Durner, begrüßte die anwesenden Mitglieder sowie Bürgermeister Thomas Häfele und Präses Pfarrer Adrian Warzecha. Nach dem Totengedenken ging er in seinem Jahresbericht auf den Inhalt der letzten 4 Vorstandssitzungen und den besonderen Highlights des vergangenen Jahres ein. So war die 10. Ausbildungs- und Berufsmesse, die zusammen mit der Stadt und den Schulen durchgeführt wurde wieder ein voller Erfolg. Als besonderer Gast war Landrat Pavel anwesend. Ebenso war das Kolpingfest und die Beteiligung beim Stadtfest zwar mit viel Arbeit verbunden, aber wieder ein sehr erfolgreich. Er erwähnte auch den Muttertags-Gottesdienst und die Maiandacht in Maria Buch sowie den Umzug ins neue Kolpingheim Hier dankte er der Kirchengemeinde für die Überlassung der Räumlichkeiten und Übernahme der Inneneinrichtung. Im Ausblick nannte er als absolutes Highlight das 125 Jährige Jubiläum am 6.5.2018. Zusätzlich stehen die üblichen Veranstaltungen wie Kolpingfest, Stadtfest, Maiandacht usw. wieder im Jahresprogramm wofür er wieder um zahlreiche Mithilfe bat.

Judith Durner erwähnte beim Bericht der Frauengruppe, dass bei den 14 tägigen Gruppenabenden immer 8-10 Frauen anwesend sind und das Jahresprogramm kulinarisches, religiöses und Arbeitseinsätze enthält. Kerstin Pichl berichtete über die Kolpingjugend und meinte, dass zwar bedingt durch Ausbildung und Studium die aktive Gruppe bei den Gruppenstunden kleiner wurde, man aber unbedingt bestimmte Veranstaltungen wie z.B. den Generationenabend beibehalten möchte. Die Schriftführerin Gudrun Neufischer lies das vergangene Jahr Revue passieren und berichtete von vielen größeren und kleineren Veranstaltungen und Aktivitäten. Kassierer Karl-Heinz Durner gab einen detaillierten und sehr positiven Kassenbericht. Ihm wurde von den beiden Kassenprüfern Ingrid Teufel und Siegfried Pfuhler eine sehr gewissenhafte Kassenführung bestätigt.

Präses Pfr. Warzecha ging in seinem Grußwort auf die zahlreiche und unkomplizierte Mithilfe im Kirchenjahr ein und sagte, das er gerne Präses einer so rührigen Kolpingsfamilie ist. Bürgermeister

Thomas Häfele lobte die vielseitige Arbeit der Kolpingsfamilie, hob nochmals die Ausbildungs- und Berufsmesse hervor und empfahl den Vorstand zu entlasten. Dieser wurde dann auch einstimmig entlastet.

Vor den anstehende Wahlen verabschiedete Fabian Durner mit einem kleinen Geschenk Vorstandsmitglied Günter Doerre.

Laut Satzung wurde der komplette Vorstand geheim gewählt.In ihren Ämter bestätigt wurden

1. Vorsitzenden Fabian Durner, stellvertretende Vorsitzende Kerstin Pichl , Präses, Pfr. Warzecha , Schriftführerin Gudrun Neufischer, Kassierer Karl-Heinz Durner, geistliche Leitung Judith Durner, weitere Vorstandsmitglieder: Wolfgang Baum, Birgit Hell, Kassenprüfer Ingrid Teufel und Siegfried Pfuhler. Neu in den Vorstand gewählt wurden Susanne Pichl und Regina Eiberger. Die von der Jugend gewählten Jugendvertreter Kathrin Eiberger und Markus Durner wurden von der Versammlung bestätigt. Außerdem wurden noch 6 Delegierte und 6 Ersatz Delegierte für die Bezirksversammlung gewählt.

Unter Pkt. 8 der Tagesordnung informierte Fabian Durner die Mitglieder über die Vorbereitungen und den Ablauf des Jubiläums am 6.5.2018. Beginnend um 9.00 Uhr mit einem Fest-Gottesdienst, umrahmt von der Band Tinef und dem Liederkranz Neresheim. folgt ein Festakt mit verschiedenen Grußworten und dem Festvortrag von Bundesvorsitzenden Thomas Dörflinger,. Der Tag endet mit einem gemeinsamen Mittagessen, Kaffe und Kuchen. Im Foyer gibt es eine Bilderausstellung über die Aktivitäten der Kolpingsfamilie. Zum Schluss dankte er allen Mitgliedern über das Geleistete im vergangen Jahr und bat um gleiches Engagement im laufenden Jahr.

 

Hintere Reihe: W. Baum, M. Durner, B. Hell, K. Pichl, F. Durner, Pfr. Warzecha

vordere Reihe: K.-H. Durner, G. Neufischer, S. Pichl, R. Eiberger, K. Eiberger, J. Durner